Großer Preis des Altmondes

Ein Pferderennen bietet kurzweilige Abwechslung im Spielalltag. Tritt im Großen Preis des Altmondes gegen andere Reiter an und lasse sie deinen Staub schmecken. Nur einer kann gewinnen! Bist du es?

Sie bringen uns von A nach B, tragen schwere Lasten, landen im Wasser, rennen gegen Felsen und Zäune. Unsere treuen Begleiter – die Pferde. Sie begleiten uns tagtäglich durch unsere Spielwelt. Besonders engagierte Abenteurer begaben sich in Rennen. Jedoch fand dieses Feature nur wenig Zuspruch. Es war einfach zu unausgeglichen. Doch das gehört der Vergangenheit an. Mit dem Patch vom 13. Januar 2021 können wir am Großen Preis des Altmondes teilnehmen. Was das ist? Es ist ein Rennen mit neuen Pferden zwischen 5 bis 10 Teilnehmern, welches neue Talente und Belohnungen mit sich bringt. Du weißt nicht, wo du anfangen sollst? Keine Sorge! Wir fassen es in diesem Beitrag für dich zusammen.

Rennpferde

Normale und mystische Pferde dürfen nicht auf die Rennstrecke. Hierfür hat die Altmond-Gilde den Steinschweif-Pferdehof mit einer neuen Zucht beauftragt. Es ist ihnen gelungen und so können sie dir die neue Rasse Brisa vorstellen. Um das Pferd dein Eigenen nennen zu dürfen, benötigst du einen Reittierschein: Giorga Brista, den du für 30 Millionen Silber beim Stallwart Gulo im Steinschweif-Pferdehof nördlich von Tarif (Gebiet Mediah) oder Miles an der Startlinie erwerben kannst.

Steinschweifpferdehof

Wie auch bei allen anderen Pferden musst du das Pferd bei einem Stallwart registrieren. Entweder direkt bei GuloMiles oder jeden anderem. Es spielt dabei keine Rolle, bei welchem. Über den Rechtsklick auf den Reittierschein kannst du dir den nächstgelegenen anzeigen lassen. Insgesamt stehen dir global 5 Stallungen für Rennpferde zur Verfügung. Wo das Pferd untergebracht ist, ist irrelevant.

Die Registrierung erfolgt auf dem gleichen Weg, wie bei normalen Pferden. Interagierst du mit einem Stallwart → [Stall], erscheint direkt der Hinweis, dass du ein Pferd registrieren sollst. Klicke unterhalb der Liste auf [Reittier registrieren], vergib einen Namen und bestätige deine Eingaben. Das Aussehen der Pferde ist gleich. Es ist Rang 1 und nicht über Stufe 1 levelbar. Eine Zucht ist nicht möglich. 

Steuerung und Talente

Im Großen und Ganzen ändert sich zu den normalen Pferden nicht viel. Allerdings hat es als Rennpferd besondere Talente. Du darfst deinem kleinen Finger etwas Ruhe gönnen – dieser wird ausnahmsweise nicht benötigt.

Steuerung

Tasten

Funktion

W

Beschleunigen, wird W nicht gedrückt, wird man langsamer

A/D

Wenden (links/ rechts)

S

Rückwärts, Notfallstopp während Ritt

Leertaste

Springen

S

Notfallstopp während Ritt

Talente

Tasten

Funktion

Q

Durchstarten bei Höchstgeschwindigkeit

A/D + S

Abdriften im Galopp

F

Wegfegen nach vollständiger Aufladung der Ausdauer

Leertaste + W

Schnellstart

S

Notfallstopp während Ritt

W während Abdriften

Abdriften beschleunigen

A/D + S gedrückt halten

Kontinuierliches Abdriften

Reiter-Interface

1 2 3 Reiterinterface

Das Pferd ist auch in der offenen Welt nutzbar. Also nicht nur auf der Rennstrecke. Sobald du auf den Rücken des Pferdes sitzt, bekommst du das Interface angezeigt. Es sieht nicht wie gewohnt aus. Zu sehen sind 3 Balken und 1 Stufenanzeige.

Lebensanzeige

Die Lebensanzeige ist der mittlere, rote Balken. Hier ändert sich nichts zum bekannten Wissen. Er zeigt – oh welch Wunder – das Leben des Reittieres an. Auf der Rennbahn gibt es keine Monster, vor denen du dich in Acht nehmen musst. Aber Vorsicht! Abgründe gibt es dennoch. Sehr viel Leben haben Rennpferde allerdings nicht.

Höchstgeschwindigkeit

Rennpferde nehmen während des Sprintens nach und nach Geschwindigkeit auf. Das erfolgt nicht kontinuierlich sondern stufenweise. Bleibt der gelbe Balken eine gewisse Zeit gefüllt, erhältst du eine weitere Stufe automatisch hinzu. Der gelbe Balken füllt sich dann erneut bis zur nächsten Stufe. Ist die Anzeige gefüllt. lassen sich die Zeitintervalle durch die Nutzung des Talentes “Durchstarten” [Q] verkürzen. Achte auf die Anzeige und den Ton, denn klickst du zu früh, verlierst du Geschwindigkeit. Maximal sind 6 Stufen möglich. Wird der Sprint eine gewisse Zeit aufrecht gehalten, erreicht das Pferd die Höchstgeschwindigkeit. Durch Abbremsen sinken die Stufen erneut.

Kraft des Windes

Jedes Rennpferd verfügt über die „Kraft des Windes“. Diese Anzeige lädt sich während des Sprintens langsam auf. Durch langes Abdriften lässt sich eine größere Menge gewinnen. Aber Vorsicht! Kurzes Abdriften verlangsamt die Geschwindigkeit. Du solltest es also mit bedacht einsetzen und so lange, wie möglich ausnutzen. Ist die Anzeige gefüllt, kannst du das Talent “Wegfegen” [F] nutzen. Das Rennpferd verfällt augenblicklich in einen schnellen Vorwärtsritt. Außerdem werden direkt alle 6 Stufen der Höchstgeschwindigkeit gefüllt. Für die Nutzung ist etwas Übung und im Rennen Strategie notwendig.

Es mag sich insgesamt etwas verwirrend und kompliziert anhören. Im Grunde ist das aber gar nicht. Hole dein Pferd in der offenen Welt raus und trainiere etwas. Nach wenigen Minuten wirst du Steuerung und Talente  verstanden haben. Der Rest ist Übung.

Pferderennen

Nun aber genug der Theorie! Lass uns endlich an einem Rennen teilnehmen. Sie finden nicht wie früher in der offenen Welt, sondern in einer gesonderten Instanz statt. Seitens der Entwickler bietet dies individuellere Möglichkeiten und für die Spieler eine einfachere Zugänglichkeit und keine “Blocker”. Rennen finden in der Zeit von 10:00 – 02:00 Uhr (Winterzeit) bzw. 11:00 – 03:00 Uhr (Sommerzeit) statt, jedoch nicht während Posten- und Eroberungskriegen.

Nun aber los! Wie kommst du in auf die Strecke?  Du kannst sie von überall auf der Welt betreten. Entweder über das Renninfo-Symbol oben links neben der Minimap oder über das Menü: [ESC] → (Arbeit) → Großer Preis des Altmondes. Daraufhin erscheint dieses Menü:

Wähle die gewünschte Rennstrecke und bestätige diese mit [Betreten]. Du wirst direkt an den Start der Rennstrecke teleportiert. Sprich mit dem Stallwart Miles → Stall, um das Rennpferd herauszuholen oder kaufe dir im Laden ein neues. Sobald der erste Teilnehmer die Strecke betritt, beginnt eine 3minütige Wartezeit. Mit jedem weiteren Teilnehmer werde weitere 3 Minuten addiert. Bei mehr als 5 Teilnehmern endet die Wartezeit. Eine 1minütige Vorbereitungszeit beginnt. Stelle dich an die Startlinie und warte auf den Startschuss. Gibt es weniger als 5 Teilnehmer, wird das Rennen abgebrochen.

Mit dem Starsignal geht es los. Nun heißt es: Gas geben. Versuche mit den Talenten die Geschwindigkeit zu erhöhen. Achte darauf, dass du alle Kontrollpunkte durchläufst. Am rechten Bildschirmrand befindet sich eine Übersicht dieser Punkte sowie die aktuelle Tabelle. Falls du doch vom Weg abkommst, nutze oben links das Fliehen-Symbol, um zurück auf die Rennstrecke gesetzt zu werden. Die Funktion hat eine 5sekündige Abklingzeit.

Rennstrecken

Legende

Start und Ziel

Kontrollpunkte

Balenos: Küstenhöhle

Zu Beginn unserer Spielzeit führt uns die Geschichte an das malerische Dorf an der Küste. Die Küstenhöhle von Velia in Balenos ist die erste Rennstrecke, die eröffnet wurde. Sie hat zahlreiche Kurven und Hindernisse. Gerade hier ist es für einen Sieg wichtig, Abdriften zu verwenden sowie Hindernissen auszuweichen und diese zu überwinden.

Calpheon: Anti-Troll-Befestigung

Die zweite Rennstrecke befindet sich in einer der größten Städte von Black Desert: Calpheon und der nahegelegenen Anti-Troll-Befestigung. Die Besonderheit hier sind die Elefanten auf der Brücke Calpheons und die Steinschläge in der Anti-Troll-Befestigung, denen der geübte Reiter ausweichen muss.

Mediah: Steinschweif-Pferdehof

Eine besonders für Anfänger geeignete Strecke befindet sich am Steinschweif-Pferdehof und der angrenzenden Rennbahn. Mit vielen geraden Abschnitten verzeiht sie viele Fehler und ermöglicht es, häufig zu sprinten. Suchst du den Einstieg in die Pferderennserie, bist du hier gut aufgehoben und kannst deine persönlichen Skills trainieren.

Belohnung

Die Sieger werden anhand ihrer Platzierung in der Tabelle festgelegt, nachdem sie die Ziellinie durchlaufen haben. Beachte jedoch, dass man innerhalb von 10 Sekunden im Ziel ankommen muss, um das Rennen erfolgreich abzuschließen. Die Belohnungen landen im Tresor des Schwarzgeistes. Jede Trophäe des Großen Preises repräsentiert die Reiterehre und den Teilnahmeerfolg aus dem Pferderennen. Sie können gegen Belohnungen eingetauscht werden, die dem Trophäenrang entsprechen. Reiter, die am Großen Preis des Altmonds teilgenommen haben, können sich – abhängig von ihrer Wochenleistung – mit verschiedenen Sachen belohnen lassen.

Trophäen

 Trophäen werden sich erst nach zukünftigen Updates gegen bestimmte Gegenstände eintauschen lassen. Aktuell kannst du sie nur ansammeln.

Münzen des Großen Preises des Altmondes

Die Münzen des Großen Preises des Altmonds lassen sich beim Stallwart Gulo auf dem Steinschweif-Pferdehof gegen Gegenstände eintauschen.

Teilnahmeurkunde des Großen Preises

Auch diese Urkunden lassen sich beim Stallwart Gulo auf dem Steinschweif-Pferdehof eintauschen. Diesmal jedoch gegen recht viel Abrichtungs-EP. Die Wirkung sieht man am Beispiel eines Abrichten-Anfängers auf Stufe 1. Durch die Abgabe einer Urkunde erreicht er Stufe 6 mit 75%. Der Effekt lässt sich jedoch nicht durch einen Arbeits-EP-Buff beeinflussen.

Titel

Neben den aufgeführten Gegenständen gibt es auch Titel zu gewinnen. Aktuell sind nur wenige Bedingungen bekannt und werden später ergänzt. Die unbekannten Bedingungen sind kursiv.

Gegenstand

Bedingung

Ganz oben auf dem Podest

1. Platz beim Pferderennen

Erster Platz, ich komme

2. Platz beim Pferderennen

Teilnehmen ist alles

3. Platz beim Pferderennen

Ich möchte doch nur rennen

Gewinn einer Goldtrophäe des Großen Preises

Wer auf den Geschmack des Sieges gekommen ist …

DAS nennt man Pferderennen!

Gewinn einer Goldtrophäe. Wenn es einmal läuft.

Eins mit dem Pferd

Gewinn einer Goldtrophäe des Großen Preises

Ich bin eins mit dem Pferd und das Pferd ist eins mit mir.

Wie zu meiner Glanzzeit

Gewinn einer Goldtrophäe des Großen Preises

Wie zu meiner Glanzzeit … Was wisst Ihr Grünschnäbel schon?

Mitglied der Ruhmeshalle vom Steinschweif-Verein

Gewinn einer Goldtrophäe des Großen Preises

Wer sich Mitglied der Ruhmeshalle vom Steinschweif-Verein nennen darf …

Warum das lange Gesicht, Pferd?

Zweimal in Folge den 1. Platz verpasst

SCHON WIEDER der 2. Platz

Gewinn einer Silbertrophäe des Großen Preises

Warum nur wieder der 2. Platz? Warum nur immer wieder dieser 2. Platz?

Der allerbeste Zweitplatzierte

Gewinn einer Silbertrophäe des Großen Preises

Die Geburt eines tollen Halbfinalisten (wenn auch nicht Finalisten) …

Heimlicher Vollblutrappe

Gewinn einer Bronzetrophäe des Großen Preises

So langsam kommt das versteckte Talent zum Vorschein …

Hier wieher ich, wo es lang geht

Gewinn einer Bronzetrophäe des Großen Preises

Hier wieher ich, wo es lang geht …

Spätzünder

Gewinn einer Bronzetrophäe des Großen Preises

Noch grün hinter den Ohren …

Fliegt wie der Wind

Einmalige Teilnahme beim Pferderennen

Nur kein Gewieher!

10x Münzen des Großen Preises des Altmondes sammeln

Mein Pferd ist der Hauptgewinn

Erhalt einer Teilnahmeurkunde des Großen Preises

Wer alles auf sein Pferd setzt …

Vom Winde verweht

Erhalt einer Teilnahmeurkunde des Großen Preises

Nicht aufgegeben und ab ins Ziel!

Nicht aufzuhalten!

Erhalt einer Teilnahmeurkunde des Großen Preises

Das Rennen ist vorbei, das Pferd rennt weiter …

Geborener Wettkämpfer

Erhalt einer Teilnahmeurkunde des Großen Preises

Zum Rennen geboren

Wieher wieher!

Erhalt einer Teilnahmeurkunde des Großen Preises

Wieher wieher! Eins mit dem Pferd werden …

Rennpferdeausrüstung

Möchtest du dir einen kleinen Vorteil gegenüber anderen Teilnehmern verschaffen? Natürlich möchtest du! Aber wie? Es gibt nur eine Möglichkeit: die Ausrüstung. Giorgiaro ist exklusiv für Rennpferde und lässt sich gegen Münzen des Großen Preises des Altmondes aus Pferderennen eintauschen. Sie kann mit Stürmenden Schwarzsteinen bis +10 verstärkt werden. Pro Verstärkungsstufe wird ein Zugewinn um 0,1% des jeweiligen Effektes erreicht.

+0

+1

+2

+3

+4

+5

+6

+7

+8

+9

+10

nichts

+0,1%

+0,2%

+0,3%

+0,4%

+0,5%

+0,6%

+0,7%

+0,8%

+0,9%

+1,0%

Ausrüstung ohne Verstärkungsstufe gewährt also keinen Zusatzeffekt. Maximal lassen sich die Werte so erhöhen:

  • Beschleunigung +1,0%
  • Bewegungstempo +2,0%
  • Wenden +1,0%
  • Anhalten +1,0%

Der Effekt ist vom jeweiligen Ausrüstungsgegenstand abhängig.

Zur Verstärkung benötigst du Stürmende Schwarzsteine. Diese können über einfache Alchemie (L) mit 1x Windtau und 1x Schwarzstein (Rüstung) hergestellt werden. Mit diesen Steinen verstärkst du die Ausrüstung, wie gewohnt, über den Schwarzgeist. Pro Stufe wird ein Stürmender Schwarzstein mehr benötigt. Die Erfolgswahrscheinlichkeit liegt immer bei 100%.

Verstärkung

+0 → +1

+1 → +2

+2 → +3

+3 → +4

+4 → +5

+5 → +6

+6 → +7

+7 → +8

+8 → +9

+9 → +10

Anzahl Stürmende Schwarzsteine

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Quests

Wie bei nahezu allen Inhalten gibt es natürlich auch beim Großen Preis des Altmondes wiederholbare Quests. Diese hat Stallwart Gulo. Es gibt eine tägliche und eine wöchentliche Quest.

Für beide werden Münzen des Großen Preises des Altmondes benötigt. Zur Belohnung gibt es neben Beitragspunkte Materialien für die mystischen Pferde.

Schlussworte

Unsere treuen Begleiter können nun in einem neuen Rennen gegeneinander antreten. Spezielle Rennpferde galoppieren über die Strecke, springen über Hindernisse und driften durch Kurven. Ich hoffe, wir konnten dir mit diesem Guide weiterhelfen und einen Einblick in den Großen Preis des Altmondes geben. Steuerung, Talente, Interface, Ausrüstung und Quests sollten dir nun bekannt sein. Alles weitere liegt bei dir. Also üben, üben üben und den Blick auf das Ziel nicht verlieren.

03.02.2021

Mit dem Patch am 03.01.2021 wurde die Rennstrecke "Mediah: Steinschweif-Pferdehof" hinzugefügt.


 

20.01.2021

Mit dem Patch am 20.01.2021 wurde die Rennstrecke "Calpheon: Anti-Troll-Befestigung" hinzugefügt.

Verwandte Beiträge

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Einstellungen
Wenn du unsere Website besuchst, könnten Informationen über deinen Browser von bestimmten Diensten in der Regel in Form von Cookies gespeichert werden. Hier kannst du deine Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachte, dass das Blockieren einiger Cookies das Benutzererlebnis auf unserer Website und die von uns angebotenen Dienste beeinträchtigen kann.