Grundlagen: Gegenstände aufwerten

Jeder hat das Ziel, seine Ausrüstung zu verbessern. Der Weg ist jedoch besonders anfangs steinig. Der Guide hilft dabei, die ersten Schritte zu erlernen.

Failstacks? Haltbarkeit? Caphras- und Cron-Steine? Äh, was? Ja, so ging es sicherlich vielen von uns am Anfang. Das Aufwerten von Gegenständen bedarf etwas Übung und Hintergrundwissen. So schwierig ist es jedoch gar nicht. Wichtig ist es, die Grundlagen zu verstehen, die mit diesem Guide erklärt werden sollen.

Es handelt sich dabei um ein Tutorium. Die Anleitung kann Schritt für Schritt verfolgt und mitgemacht werden. Wir beschränken uns auf die reinen Grundlagen, um den Einstieg zu vereinfachen.

Vorabinformation

Was ist ein Failstack?

Wenn man einen Gegenstand verstärken möchte und dies fehlschlägt, sinkt die Haltbarkeit des Gegenstandes. Dafür erhöht sich jedoch die gelbe Zahl im Verstärkungsfenster. Diese Zahl nennt man Failstack.

Failstacks erhöhen die Wahrscheinlichkeit, einen Gegenstand erfolgreich zu verstärken. Wenn die Verstärkung gelingt, sinken die Failstacks wieder auf 0.
Zusätzlich kannst du die Failstacks mit Valks-Schrei um +1 bis maximal +10 erhöhen.

Wie erhöhe ich die maximale Haltbarkeit?

Herstellung der Haltbarkeit mit einem gleichen Gegenstand +0

Um die maximale Haltbarkeit zu erhöhen, hast du folgende Möglichkeiten:

Gleicher Gegenstand +0

Gehe zum Schmied und klicke auf [Reparieren] und dann [Max. Haltbarkeit]. Mit einem Rechtsklick auf den zu reparierenden Gegenstand legst du diesen in das Fenster. Lege den Gegenstand +0 auf gleichen Weg hinein und klicke auf [Max. Haltbarkeit]. Dies stellt 10 Haltbarkeit wieder her.

Erinnerungsfragmente

Gehe zum Schmied und klicke auf [Reparieren] und dann [Max. Haltbarkeit]. Mit einem Rechtsklick auf den zu reparierenden Gegenstand legst du diesen in das Fenster. Lege die Erinnerungsfragmente auf gleichen Weg hinein und klicke auf [Max. Haltbarkeit]. Dies stellt die Haltbarkeit wie folgt her:

  • Weißer Gegenstand: 10
  • Grüner Gegenstand: 5
  • Blauer Gegenstand: 2
  • Gelber Gegenstand: 1

Das Nutzen der Erinnerungsfragmente empfehlen wir nur bei Boss-Gegenständen.

Erinnerungen eines Handwerkers

Im Perlenshop kannst du dir Erinnerungen eines Handwerkers für 400 Loyalität oder 50 Perlen kaufen. Damit vervierfacht man die wiederhergestellte Haltbarkeit. Der Gegenstand +0 bzw. das Erinnerungsfragment ist trotzdem notwendig. Dies empfiehlt sich jedoch nur bei blauen Gegenständen, wie Liverto und Akum. Klicke hierfür im Haltbarkeitsfenster beim Schmied auf [Erinnerung e. H.].

Wie bereinige ich einen Gegenstand?

Wenn du beim Aufbau von Failstacks deinen Gegenstand von +14 auf +15 verstärkst, musst du diesen wieder bereinigen. Der Grund hierfür ist, dass du keine Konzentrierten Schwarzsteine (ab +15 notwendig) nutzen musst.
Dafür musst du zum Elionischen Priester (Velia, Calpheon, Glisch) gehen und klicke auf [Reinigung]. Mit einem Rechtsklick auf den zu reinigenden Gegenstand legst du diesen in das Fenster und bestätige mit [Reinigung von Schwarzgeistenergie].

Elionischer Priester
Reinigung von Schwarzenergie

Vorbereitung

Sorge dafür, dass du folgende Dinge in deinem Inventar hast:
  • Ca. 2M Silber
  • Mindestens 25 Schwarzsteine (Rüstung) aus deinem Lager oder dem Zentralmarkt
  • 1 grünen Rüstungsgegenstand +14 (kein Dobart)
  • 1 Ultimativer Verbesserungsstein aus deinem Lager oder dem Zentralmarkt

Anleitung

Wissenswertes

Besonderheiten bei Accessoires

Für die Verstärkung von Accessoires können keine Schwarzsteine verwendet werden. Hierfür benötigt man den gleichen Gegenstand +0. Der Weg der Verstärkung ist jedoch der gleiche, wie oben beschrieben. Außerdem sind keine Verbesserung und Caphras-Steine (siehe unten) möglich.

Insgesamt gibt es bei Waffen und Rüstungen die Verstärkungsstufen 0 – 20. Nach +15 heißen diese MON, DI, TRI, TET und PEN. Bei einem nicht erfolgreichen Verstärkungsversuch ab DI besteht die Möglichkeit der Herabstufung um eine Stufe.

Bei Accessoires gibt es nur 0, MON, DI, TRI, TET und PEN. Bei einem nicht erfolgreichen Verstärkungsversuch werden beide Gegenstände zerstört.

Caphras-Steine

Mit Caphras-Steinen kannst du deinen Gegenstand leveln. 1 Stein entspricht 1 Erfahrungspunkt. Erreichst du ein Level-Up, erhält dein Gegenstand einen zusätzlichen Effekt, zum Beispiel Präzision, Schadensreduktion usw. Wenn du den Gegenstand verstärkst, geht der Fortschritt mit den Caphras-Steinen verloren. Die Caphras-Steine können beim Schmied wieder extrahiert werden. Du erhältst jedoch nur 50% der Steine zurück. Schaffst du es, den Gegenstand mit Caphras-Steinen auf das maximale Level 20 zu bringen, erhältst du eine 100%ige Wahrscheinlichkeit, diesen zu verstärken. Dabei sinkt aber die Haltbarkeit auf 0.

Cron-Steine

Cron-Steine können bei Rüstungen und Waffen ab DI verwendet werden. Sie verhindern, dass ein Gegenstand bei einem Fehlschlag der Verstärkung auf MON herabgestuft wird.

Cron-Steine können bei Accessoires ab MON verwendet werden, um das Zerbrechen zu verhindern. Dennoch kann die Stufe sinken.

Die benötigte Anzahl steht im Verbesserungsfenster unten rechts. Nach einem Verstärkungsversuch, egal ob erfolgreich oder nicht, sind die Cron-Steine weg. Außerdem werden bei einem Fehlschlag mit Cron-Steinen keine Failstacks aufgebaut.

Magische Schwarzsteine

Es gibt stabilisierte, gereinigte und makellose magische Schwarzsteine, je nach Qualitätsstufe. Mit diesen Steinen ist die Verstärkung auf +13, +14 und +15 garantiert. Dennoch sinkt die Haltbarkeit stark.

Konzentrierte Schwarzsteine

Die konzentrierten Schwarzsteine werden für die Verstärkung ab Stufe +15 benötigt. Diese werden wie folgt hergestellt:

  • Erhitzung: 2 Schwarzsteine (Rüstung) + 1 Harter Schwarzkristallsplitter = 1 konzentrierter Schwarzstein (Rüstung)
  • Erhitzung: 2 Schwarzsteine (Waffe) + 1 Scharfer Schwarzkristallsplitter = 1 Konzentrierter Schwarzstein (Waffe)

Verwandte Beiträge

Comments (1)

danke für den Guide.
Jetzt weiss ich schonmal was ich falsch gemacht habe

Grüßle

1

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Einstellungen
Wenn du unsere Website besuchst, könnten Informationen über deinen Browser von bestimmten Diensten in der Regel in Form von Cookies gespeichert werden. Hier kannst du deine Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachte, dass das Blockieren einiger Cookies das Benutzererlebnis auf unserer Website und die von uns angebotenen Dienste beeinträchtigen kann.

Mysterien von Serendia

Repräsentanten-Quest

Logo von Black Desert Online

Black Desert Online lebt von seiner Community und dem freiwilligen Engagement seiner Spieler. Einige von ihnen wurden als Repräsentanten ausgewählt. Sie helfen Spielern in ihren spielerischen Lebenslagen.

Diese Gruppe hat sich nun vorgenommen, Community-Events zu erstellen und laden euch ein, an ihrer Questreihe teilzunehmen, die Rätsel zu lösen und Feedback zu geben. Bei positiver Rückmeldung wirst du in Zukunft noch mehr davon sehen.

Bist du bereit, den Mysterien Serendias auf den Grund zu gehen? Versammle deine Freunde!